Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Neue DigiFobis-Veranstaltungen – kurze Impulse zur Arbeit mit digitalen Werkzeugen

Das Fortbildungsformat „DigiFobis“ richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen. Ziel ist es, kurze Inputs mit Praxisbeispiel (30 Minuten) zu geben, um Ideen für Schule und Unterricht entwickeln zu können. Dazu gehören der Einsatz digitaler Werkzeuge im didaktischen Kontext. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Die Fortbildungsreihe wird als LPM-Veranstaltung angeboten. Sie finden die einzelnen DigiFobis im LPM-Veranstaltungskatalog auf https://www.lpm.uni-sb.de. Geben Sie als Suchbegriff einfach „DigiFobis“ oder die entsprechende Veranstaltungsnummer ein.

  • 13. April: Interaktiver Unterricht mit QR-Codes (Veranstaltungsnr.: E8.526-2001)
  • 20. April: Schülerfeedback als Lernchance (E8.526-2101)
  • 27. April: Gamebasiertes Lernen – Escape Games im Unterricht (E8.526-2301)
  • 04. Mai: Visualisierung von Lerninhalten – Sketchnotes gestalten (E8.526-2401)