• Lernplattform
      • Lernplattform

        Digitale Lerninhalte ergänzen den Unterricht und helfen Schüler*innen bei der Nachbereitung zuhause. Simpel zu erstellen, leicht zu teilen und intuitiv zu bedienen: Virtuelle Kursräume ermöglichen die Erweiterung des Unterrichts um digitale Möglichkeiten. Die Lernplattform, die auf Basis von Moodle funktioniert, stellt eine geschützte Lernumgebungen zur Verfügung, in der Austausch, Kommunikation und Wissenserwerb Hand in Hand gehen.

        Jetzt die Lernplattform kennenlernen

    • Dateicloud
      • Dateicloud

        Dateiaustausch zwischen Schüler*innen untereinander, mit ihren Lehrkräften, mit Eltern oder zwischen Kolleg*innen – dank der Dateicloud der Online-Schule Saarland kein Problem. Alle Nutzer*innen verfügen über ausreichend Speicherplatz für Datentypen aller Art, die geschützt auf eigenen Servern gehostet werden.

        Jetzt einen Überblick über die Dateicloud erhalten.

    • Bildungsmedien
      • Bildungsmedien

        Die umfangreiche Online-Mediathek für Lehrkräfte: Zahlreiche multimediale Bildungsinhalte von Anbietern wie zum Beispiel dem Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk stehen zum Download und zum Einbinden in Kurse für Ihre Schüler*innen bereit. Videos, Audiodateien, Übungsaufgaben, interaktive Elemente – hier werden Sie zu Themen aller Fächer fündig.

        Jetzt mehr zur Online-Mediathek erfahren.

    • E-Mail für Lehrkräfte
      • E-Mail für Lehrkräfte

        Jede Lehrkraft im Saarland verfügt über eine eigene amtliche, dienstliche E-Mail-Adresse, deren Postfach über die Online-Schule Saarland verwaltet wird. Klassische Zusatzfunktionen wie der persönliche Kalender oder Adressbücher runden das Angebot ab.

        Lernen Sie den Dienst „E-Mail für Lehrkräfte“ näher kennen.

    • Videokonferenzen
      • Virtuelle Videoräume

        In Pandemie-Zeiten zur Kommunikation unerlässlich, bieten virtuelle Videoräume auch weiterhin einen großen Mehrwert, zum Beispiel zum schnellen Austausch zwischen Kolleg*innen oder im Elterngespräch. Die Online-Schule Saarland bietet Lehrkräften und Schüler*innen die passenden Konferenzräume an.

        Jetzt mehr lernen über Virtuelle Konferenzräume

    • Für Schüler*innen
      • Erster Einstieg für Schüler*innen

        Du hast bereits Zugänge von deiner Schule erhalten und möchtest loslegen und die Online-Schule Saarland nutzen? Dann findest du hier alles Wissenswerte rund um deine ersten Schritte auf der Plattform.

        Schau dir jetzt „Erster Einstieg für Schüler*innen“ an.

    • Für Lehrkräfte
      • Erster Einstieg für Lehrkräfte

        Die Online-Schule Saarland hat sich als festes Instrument etabliert, mit dem sich die Digitalisierung in Schule und Unterricht erfolgreich umsetzen lässt.

        Unter „Erster Einstieg für Lehrkräfte“ finden Lehrkräfte, Referendar*innen, Lehramtsstudierende und andere Bildungsverantwortliche alles Wissenswerte rund um ihre ersten Schritte auf der Plattform.

    • Für Erziehungsberechtigte
      • Erster Einstieg für Erziehungsberechtigte

        In der Schule Ihres Kindes wird die Online-Schule Saarland eingesetzt? Wir haben für Sie das Wichtigste zusammengestellt, was Sie als Erziehungsberechtigte wissen müssen.

        Jetzt informieren unter „Erster Einstieg für Erziehungsberechtigte“.

    • Für Schulen
      • Erster Einstieg für Schulen

        Digitale Bildung nimmt an allen saarländischen Schulen einen zentralen Stellenwert ein. Hier finden Schulen und Schulmanager*innen alle wichtigen Informationen rund um den Einsatz der Online-Schule Saarland.

        Jetzt alles Wissenswerte für Schulen erfahren.

    • Fortbildungen
      • Fortbildungen

        Sie erhalten nicht nur bei der Einführung neuer Dienste und Funktionen die Gelegenheit für intensive Schulung. Es werden laufend neue Formate für Sie entwickelt, in denen Sie zu Experten in der Nutzung moderner Medien sowie deren Bereitstellung und Produktion ausgebildet werden. Einen Überblick über die Weiterbildungsformate und anstehende Termine finden Sie unter „Fortbildungen“.

    • Offene Bildungsmaterialien
      • Offene Bildungsmaterialien

        Die Fülle an Materialien, die beim digitalen Lehren und Lernen Anwendung finden können, ist im Netz unerschöpflich. Doch urheberrechtliche Einschränkungen können die Freude schnell trüben. Dennoch muss das Rad nicht ständig neu erfunden werden – wenn man weiß, worauf man achten muss.
        Einen ersten Überblick können Sie sich hier verschaffen: „Offene Bildungsmaterialien“.

    • Digitale Endgeräte
      • Digitale Endgeräte

        Als Ergänzung zum pädagogisch-didaktischen Einsatz der Plattform stehen allen Schüler*innen sowie Lehrkräften künftig digitale Endgeräte zur Verfügung, mit denen sie die Angebote der Bildungscloud nutzen können.

        Alles zur Ausstattung finden Sie unter „Digitale Endgeräte“.

  • Blog

  • Anmelden

Collage OSS-Weihnachtskalender

OSS-Kurse als Weihnachtskalender gestalten

Das Twitterlehrerzimmer(*) ist eine echte Fundgrube für Themen aller Art zu Schule und Unterricht. Wer sich dort einmal umschaut, findet zahlreiche Anregungen, wie Unterricht und Schule insgesamt kreativ gestaltet werden können. Nebenbei lernt man mit der Zeit auch die spannenden Personen kennen, die hinter den Ideen stecken oder Vorschläge weiterverbreiten.

So kam auch der Kontakt des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM) zu Claudia Schwemmers zustande, die am vergangenen Montag eine Fortbildung zur Online-Schule Saarland (OSS) begleitete. Darin erklärte sie den Teilnehmer*innen, wie sie einen OSS-Kurs als Weihnachtskalender gestalten können. Claudia ist selbst Lehrerin an der BBS Wechloy-Oldenburg (Niedersachsen) und bringt sich im Bereich der Lehrkräftefortbildung ein.

Einsatz im Kollegium und in Lerngruppen

Daher war es besonders spannend zu hören, wie sie selbst den Weihnachtskalender einsetzt, nämlich primär zur schulinternen Weiterbildung. Hinter jedem Türchen versteckt sich in einem solchen Kollegiums-Kalender eine kurze Vorstellung einer Moodle-Funktion oder eines anderen digitalen Werkzeugs. Diese Mini-Präsentationen erstellt Claudia jedoch nicht selbst, sondern sie lädt Kolleg:innen ihrer Schule zur Mitarbeit ein. Diese können dort Tools vorstellen, die sie bereits erfolgreich im Unterricht eingesetzt haben. Der Kalender ist also ein echtes Gemeinschaftsprodukt.

Natürlich kann ein solcher Kalender auch für eigene Lerngruppen genutzt werden. Deshalb hat die Referentin in der Veranstaltung auch gezeigt, wie man als einzelne Lehrkraft ganz unterschiedliche Inhalte in die Kalendertürchen einbauen kann. Egal ob Videos, Songs, lustige Bilder oder kleine (Lern-)Spiele – das alles und vieles mehr kann Inhalt einer Kalendertür sein.

Alle Materialien zum Download

Wer nun einen solchen Kalender einmal einsetzen möchte, für den hatte Claudia ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk dabei: Sie hat diverse Vorlagen für die Lehrkräfte der Online-Schule als Download zur Verfügung gestellt. Diese können im entsprechenden LPM-Kurs heruntergeladen und im eigenen Kursbereich eingesetzt sowie nach eigenen Vorlieben umgestaltet werden. Eine Anleitung hierfür hat die Referentin ebenfalls hinzugelegt.

Weitere Informationen finden Lehrkräfte auf der OSS-Instanz des LPM. Im Bereich „Materialien zur Online-Schule Saarland“ unter „Schaubude: Kurse zum Einsatz in der Schule“ sind zwei Beispielkurse sowie alle Materialien zu finden.

Schauen Sie gern einmal in die Kurs und probieren Sie einen Kalender aus!

(*) Erläuterung zum „Twitterlehrerzimmer“:

Das Twitterlehrerzimmer ist ein Profil auf der Kommunikationsplattform Twitter. Es sammelt alle Beiträge auf Twitter („Tweets“), in denen die Hashtags #twlz oder #twitterlehrerzimmer zu finden sind. Vornehmlich Lehrkräfte des deutschsprachigen Raums hängen daher ans Ende ihrer Beiträge zu Schul-/Unterrichtsthemen häufig den Hashtag #twlz an, damit diese in die Sammlung aufgenommen werden. Wer auf Twitter dem Profil @twitterlehrerzimmer folgt, erhält so alle Beiträge des Twitterlehrerzimmers auf seiner Twitter-Timeline (also der virtuellen Pinnwand).

 

Autor:

Patrik Grün ist Lehrer für Deutsch und Geschichte an der GemS Saarbrücken-Dudweiler und seit 2019 zusätzlich ans Landesinstitut für Pädagogik und Medien abgeordnet. Er koordiniert dort Fortbildungen zur Online-Schule Saarland, wirkt an der Weiterentwicklung der Plattform mit und unterstützt Schulen bei organisatorischen Fragen. Patrik gehört dem Redaktionsteam der Online-Schule Saarland an und ist darüber hinaus Referent für Themen der Medienbildung.

 

Bildhinweise:

Alle verwendeten Abbildungen stehen unter freier Lizenz.