• Lernplattform
      • Lernplattform

        Digitale Lerninhalte ergänzen den Unterricht und helfen Schüler*innen bei der Nachbereitung zuhause. Simpel zu erstellen, leicht zu teilen und intuitiv zu bedienen: Virtuelle Kursräume ermöglichen die Erweiterung des Unterrichts um digitale Möglichkeiten. Die Lernplattform, die auf Basis von Moodle funktioniert, stellt eine geschützte Lernumgebungen zur Verfügung, in der Austausch, Kommunikation und Wissenserwerb Hand in Hand gehen.

        Jetzt die Lernplattform kennenlernen

    • Dateicloud
      • Dateicloud

        Dateiaustausch zwischen Schüler*innen untereinander, mit ihren Lehrkräften, mit Eltern oder zwischen Kolleg*innen – dank der Dateicloud der Online-Schule Saarland kein Problem. Alle Nutzer*innen verfügen über ausreichend Speicherplatz für Datentypen aller Art, die geschützt auf eigenen Servern gehostet werden.

        Jetzt einen Überblick über die Dateicloud erhalten.

    • Bildungsmedien
      • Bildungsmedien

        Die umfangreiche Online-Mediathek für Lehrkräfte: Zahlreiche multimediale Bildungsinhalte von Anbietern wie zum Beispiel dem Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk stehen zum Download und zum Einbinden in Kurse für Ihre Schüler*innen bereit. Videos, Audiodateien, Übungsaufgaben, interaktive Elemente – hier werden Sie zu Themen aller Fächer fündig.

        Jetzt mehr zur Online-Mediathek erfahren.

    • E-Mail für Lehrkräfte
      • E-Mail für Lehrkräfte

        Jede Lehrkraft im Saarland verfügt über eine eigene amtliche, dienstliche E-Mail-Adresse, deren Postfach über die Online-Schule Saarland verwaltet wird. Klassische Zusatzfunktionen wie der persönliche Kalender oder Adressbücher runden das Angebot ab.

        Lernen Sie den Dienst „E-Mail für Lehrkräfte“ näher kennen.

    • Videokonferenzen
      • Virtuelle Videoräume

        In Pandemie-Zeiten zur Kommunikation unerlässlich, bieten virtuelle Videoräume auch weiterhin einen großen Mehrwert, zum Beispiel zum schnellen Austausch zwischen Kolleg*innen oder im Elterngespräch. Die Online-Schule Saarland bietet Lehrkräften und Schüler*innen die passenden Konferenzräume an.

        Jetzt mehr lernen über Virtuelle Konferenzräume

    • Für Schüler*innen
      • Erster Einstieg für Schüler*innen

        Du hast bereits Zugänge von deiner Schule erhalten und möchtest loslegen und die Online-Schule Saarland nutzen? Dann findest du hier alles Wissenswerte rund um deine ersten Schritte auf der Plattform.

        Schau dir jetzt „Erster Einstieg für Schüler*innen“ an.

    • Für Lehrkräfte
      • Erster Einstieg für Lehrkräfte

        Die Online-Schule Saarland hat sich als festes Instrument etabliert, mit dem sich die Digitalisierung in Schule und Unterricht erfolgreich umsetzen lässt.

        Unter „Erster Einstieg für Lehrkräfte“ finden Lehrkräfte, Referendar*innen, Lehramtsstudierende und andere Bildungsverantwortliche alles Wissenswerte rund um ihre ersten Schritte auf der Plattform.

    • Für Erziehungsberechtigte
      • Erster Einstieg für Erziehungsberechtigte

        In der Schule Ihres Kindes wird die Online-Schule Saarland eingesetzt? Wir haben für Sie das Wichtigste zusammengestellt, was Sie als Erziehungsberechtigte wissen müssen.

        Jetzt informieren unter „Erster Einstieg für Erziehungsberechtigte“.

    • Für Schulen
      • Erster Einstieg für Schulen

        Digitale Bildung nimmt an allen saarländischen Schulen einen zentralen Stellenwert ein. Hier finden Schulen und Schulmanager*innen alle wichtigen Informationen rund um den Einsatz der Online-Schule Saarland.

        Jetzt alles Wissenswerte für Schulen erfahren.

    • Fortbildungen
      • Fortbildungen

        Sie erhalten nicht nur bei der Einführung neuer Dienste und Funktionen die Gelegenheit für intensive Schulung. Es werden laufend neue Formate für Sie entwickelt, in denen Sie zu Experten in der Nutzung moderner Medien sowie deren Bereitstellung und Produktion ausgebildet werden. Einen Überblick über die Weiterbildungsformate und anstehende Termine finden Sie unter „Fortbildungen“.

    • Offene Bildungsmaterialien
      • Offene Bildungsmaterialien

        Die Fülle an Materialien, die beim digitalen Lehren und Lernen Anwendung finden können, ist im Netz unerschöpflich. Doch urheberrechtliche Einschränkungen können die Freude schnell trüben. Dennoch muss das Rad nicht ständig neu erfunden werden – wenn man weiß, worauf man achten muss.
        Einen ersten Überblick können Sie sich hier verschaffen: „Offene Bildungsmaterialien“.

    • Digitale Endgeräte
      • Digitale Endgeräte

        Als Ergänzung zum pädagogisch-didaktischen Einsatz der Plattform stehen allen Schüler*innen sowie Lehrkräften künftig digitale Endgeräte zur Verfügung, mit denen sie die Angebote der Bildungscloud nutzen können.

        Alles zur Ausstattung finden Sie unter „Digitale Endgeräte“.

    • Interaktive Werkzeuge
      • Interaktive Werkzeuge

        Die Online-Schule Saarland bietet vielfältige Werkzeuge, mit denen das Lehren und Lernen im digitalen Raum gestaltet werden kann. Sie können über den Kursbereich aufgerufen und eingesetzt werden.

        Einen Überblick über die hilfreichsten Tools finden Sie unter „Interaktive Werkzeuge“.

  • Blog

  • Anmelden

Digitale Informations- und Bildungsangebote zum Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine ist allgegenwärtiges Thema und beschäftigt uns alle. Uns erreicht eine Fülle von Nachrichten über die unterschiedlichsten Kanäle. Darunter sind auch Informationen, die sich oft nicht auf den ersten Blick einordnen lassen und uns Sorgen bereiten. Umso wichtiger ist in diesen Zeiten, dass wir darüber sprechen, was gerade in Europa geschieht. Eins steht fest: Fragen und Gesprächsbedarf haben wir in diesen Tagen alle.

Das Internet ist eine unerschöpfliche Quelle von Antworten auf unsere Fragen. Nachrichtenportale, soziale Netzwerke, Live-Ticker zum Krieg: Überall finden wir gerade Nachrichten über den aktuellen Stand und die Hintergründe des Konflikts. Doch welches Angebot greift die Realität auf? Wo finde ich glaubwürdige Informationen?

Das Ministerium für Bildung und Kultur (MBK) und die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) haben dazu verschiedene Informations- und Bildungsangebote gesammelt:

Den Krieg im Unterricht thematisieren: Materialien für Lehrkräfte

Das MBK hat digitale Angebote zusammengestellt, die Lehrkräften bei ihrem Dialog mit Schülerinnen und Schülern, mit Eltern und mit ihrem Umfeld helfen können: Altersgerechte Kindernachrichten, Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte und Hinweise zu verlässlichen Nachrichtenquellen in Zeiten von Propaganda und Fake-News.

Die Übersicht wird laufend aktualisiert.

Daneben hat zum Beispiel auch der Bundesverband für Musikunterricht e.V. einige Anregungen zusammengestellt, wie der Krieg im Musikunterricht thematisiert werden kann. Die Handreichung steht allen Lehrkräften zum Download zur Verfügung.

Verstehen, was vor sich geht: Angebote für Schüler*innen und Eltern

Auf einer eigenen Internetseite im Saarland-Portal stellt auch die Landeszentrale für politische Bildung eine Übersicht von Angeboten zur Verfügung, die Lehrkräften, Schüler*innen und Eltern Orientierung bieten können.

Für Grundschulkinder hat zum Beispiel die Maus Erklärungen vorbereitet, die Logo Kindernachrichten informieren regelmäßig und auch die Kindersuchmaschinen Blinde Kuh und fragFinn sammeln Hinweise.

Jugendliche und Eltern können sich unter anderem bei den Erklärvideos von MrWissen2Go Geschichte über die Hintergründe informieren.

Weitere Angebote finden sich in der Sammlung der LpB.

Verlässlichkeit statt Fake-News

Nicht alle Länder haben uneingeschränkten Zugriff auf unabhängige, kritische Medien und sind teilweise Propaganda und Unwahrheiten ausgesetzt, die für Desinformation sorgen. In den sozialen Netzwerken, in denen sich jeder zu allen Themen unkontrolliert äußern kann, tauchen täglich Falschinformationen, manipulierte Bilder oder Videos auf, die nicht der Realität entsprechen. All das kann auch uns im Netz begegnen.

Faktenchecker helfen dabei, die Nachrichten zu sortieren, falsche von belegten Informationen zu unterscheiden und so der Verbreitung von Falschinformationen entgegen zu wirken. Auch dazu hat die Landeszentrale einige Quellen gesammelt.

Autorin:

Saskia Hehl, Referentin am Ministerium für Bildung und Kultur, Referat D1, pädagogische Grundsatzfragen der Digitalisierung

Bildnachweise:
Titelbild: Pexels.com / Engin Akyurt

Smartphone mit Screenshot: Pixabay.com / JESHOOTS-com, bearbeitet durch MBK

Weitere Beiträge zum Thema