Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Ergänzende Fortbildungsangebote zur OSS und Digitalisierung von Schulen

Zwischen dem 3. und dem 14. August bietet das Landesinstitut für Pädagogik und Medien erstmals eine Summerschool für alle interessierten Lehrkräfte an. Fortbildungen zum Einsatz digitaler Medien und zur Online-Schule Saarland stehen im Mittelpunkt! Werden Sie ein Teil der saarländischen Online-Schulgemeinschaft und eines landesweiten Netzwerks aus Expert*innen für digitales Lernen aus den verschiedensten Schulformen. Zum Informationsflyer

Zusätzlich wird im Schuljahr 2020/21 ein Zertifikatskurs zur digitalen Schulentwicklung angeboten. Dieses Angebot lädt interessierte Schulleitungsmitglieder und Mitglieder von Schulentwicklungsteams ein, sich mit dem digitalen Wandel von Schulen intensiv zu beschäftigen. Die Teilnehmer*innen erhalten im Rahmen des Angebots einen fundierten Überblick über aktuelle Entwicklungen in Pädagogik, Didaktik und Methodik. Zum Informationsflyer

Bildungsmedien

In der OSS können Lehrkräften und Schüler*innen ab sofort hochwertige Bildungsmedien abrufen. Zur Verfügung stehen u. a. Videostreams, interaktive Übungen und Arbeitsblätter. Dies ist durch die Einbindung der saarländischen Mediendistribution in die Online-Schule möglich. Sie ist ein gemeinsames Projekt der saarländischen Landkreise und des Landesinstituts für Pädagogik und Medien und Medien. Dieses Angebot wird durch die Medienzentren und das Landesinstitut kontinuierlich erweitert.

Rahmenplan für den Wiedereinstieg

Die saarländische Bildungscloud Online-Schule Saarland wird zum kommenden Schuljahr 2020/21 als Regelwerkzeug für das digital gestützte Lernen an saarländischen Schulen weiterentwickelt. Hierzu schafft das Landesinstitut mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung und Kultur zusätzliche professionelle Online-Lernmedien an. Zur Zeit läuft die Mediensichtung, um das Angebot der in die OSS integrierten Mediendistribution weiter zu verbreitern. Die Beteiligten arbeiten mit Hochdruck an einer Version 3.0 der Online-Schule Saarland. Sie soll den Nutzer*innen der saarländischen Bildungcloud noch vor den Herbstferien bereitstehen. Schulen werden nach den Ferien eine gute Grundlage und ein gutes Angebot vorfinden, um rechtssicher und datenschutzkonform digital zu arbeiten.

Der Rahmenplan für den Wiedereinstieg an saarländischen Schulen weist deshalb einen eigenen Abschnitt zum digitalen Lernen aus. Zum Rahmenplan

Flyer zur Online-Schule Saarland

Die mittlerweile 282 registrierten Einrichtungen und bis zu 2,4 Millionen Aktivitäten pro Woche im integrierten Lernmanagementsystem zeigen, dass das Angebot von Online-Schule Saarland keine Insellösung für einzelne Schulen ist. Die saarländische Bildungscloud stößt auf breite Zustimmung unter den Lehrkräften und ist in der saarländischen Bildungslandschaft bereits gut verankert. Zum Flyer

OSS verbreitert Medienangebot

Zur Unterstützung des Lernens von zuhause hat das Landesinstitut für Pädagogik und Medien aus finanziellen Mitteln des Ministerium für Bildung und Kultur interaktive und multimedial aufbereitete Materialien für die Online-Schule Saarland angeschafft. Die Auswahl erfolgte aufgrund der Einschätzung und positiver Beurteilungen der Fachexpert*innen am Institut. Folgende Titel wurden angeschafft und stehen der saarländischen Online-Schulgemeinschaft als professionelle Lehr-Lernmedien zur Verfügung. Die Anschaffungen werden durch Fachfortbildungen ergänzt.

Geographie – Die Bundesländer, 5. – 7. Jahrgangsstufe, Volume 2: In 50 H5P-Modulen wird die Topografie der 8 Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen beschrieben, Metropol- und Städteregionen vorgestellt. Öffnen Sie „Download“ und dann „Einzelmedien“ um dort mit Klick auf „Ansehen“ die Aufgaben zu öffnen. In verschiedenen Modulen wird zunächst das Wissen vermittelt, mit 18 Videosequenzen vertieft und in interaktiven Aufgaben überprüft. Statistiken und Bildmaterial ergänzen den Inhalt.

Biologie, 10, Volume 1 Vererbung, Hormone, Parasiten:Enthalten sind Animationen, Videos und interaktive Aufgaben zu den Themen: Vererbung, Gehirn, Impfen, Parasiten, Infektionen.

Heimat- und Sachunterricht 3, Volume 1 Winter, Tiere, Schnee: Wissen zum Thema Schnee, Tiere im Winter, Winterschlaf und Vogelzug mit interaktiven Videos, Lückentexten und interaktiven Aufgaben wird vermittelt.

Das Angebot wird über die Sommerferien weiter ausgebaut, um den Unterricht an saarländischen Schulen nachhaltig zu unterstützen.


Wartung: Upgrade der Benutzerverwaltung

Am kommenden Donnerstag, dem 25.06. wird der nächste große Schritt der Umstellung auf OSS 2.0 in Angriff genommen: Die Benutzerverwaltung wird weiter an die Bedürfnisse der Schulen angepasst. Dafür muss der Server ab 20 Uhr für ca. 3 Stunden vom Netz genommen werden.

Bitte schließen Sie Ihre Arbeiten auf OSS bitte vor 20 Uhr ab, damit keine ungespeicherten Daten verloren gehen.

Hybrides Lernen

Der neuste Lernbaustein beschäftigt sich mit der Lernform des sog. „hybriden Lernens“. Er klärt den Begriff und zeigt, wie aus konventionellen – analog vorliegenden – Materialien angereicherte Lernarrangements im Wechsel von Online- und Offline-Phasen entstehen können. Zum Lernbaustein

Kollaboratives Schreiben

Der Lernbaustein beschäftigt sich mit der Methode des kollaborativen Schreibens. Er führt in die Hintergründe ein und stellt in groben Zügen ein Unterrichtsbeispiel vor. Hinweise stoßen weitere Überlegungen zur Nutzung des kollaborativen Schreibens in der Schule als Mittel der Organisationsentwicklung an. Zum Lernbaustein

Wartung: Update zur Einführung von OSS 2.0

Am heutigen Abend ab ca. 21 Uhr wird die Online-Schule Saarland mit einem Update in eine Version 2.0 überführt. Über die neuen Funktionalitäten haben wir ausführlich die Schulen informiert. Videos und Anleitungen zu den neuen Funktionen sind für Lehrkräfte im Austauschbereich verfügbar.

Die weitere Erweiterungen der OSS 2.0 sukzessive bis zum Ende der Sommerferien vorbereitet.

Während des Updates wird die Plattform ab ca. 21 Uhr nicht erreichbar sein. Schließen Sie daher die Nutzung bitte vor 21 Uhr ab.

Wir bitten um Ihr Verständnis.