Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Ergänzende Fortbildungsangebote zur OSS und Digitalisierung von Schulen

Zwischen dem 3. und dem 14. August bietet das Landesinstitut für Pädagogik und Medien erstmals eine Summerschool für alle interessierten Lehrkräfte an. Fortbildungen zum Einsatz digitaler Medien und zur Online-Schule Saarland stehen im Mittelpunkt! Werden Sie ein Teil der saarländischen Online-Schulgemeinschaft und eines landesweiten Netzwerks aus Expert*innen für digitales Lernen aus den verschiedensten Schulformen. Zum Informationsflyer

Zusätzlich wird im Schuljahr 2020/21 ein Zertifikatskurs zur digitalen Schulentwicklung angeboten. Dieses Angebot lädt interessierte Schulleitungsmitglieder und Mitglieder von Schulentwicklungsteams ein, sich mit dem digitalen Wandel von Schulen intensiv zu beschäftigen. Die Teilnehmer*innen erhalten im Rahmen des Angebots einen fundierten Überblick über aktuelle Entwicklungen in Pädagogik, Didaktik und Methodik. Zum Informationsflyer

OSS verbreitert Medienangebot

Zur Unterstützung des Lernens von zuhause hat das Landesinstitut für Pädagogik und Medien aus finanziellen Mitteln des Ministerium für Bildung und Kultur interaktive und multimedial aufbereitete Materialien für die Online-Schule Saarland angeschafft. Die Auswahl erfolgte aufgrund der Einschätzung und positiver Beurteilungen der Fachexpert*innen am Institut. Folgende Titel wurden angeschafft und stehen der saarländischen Online-Schulgemeinschaft als professionelle Lehr-Lernmedien zur Verfügung. Die Anschaffungen werden durch Fachfortbildungen ergänzt.

Geographie – Die Bundesländer, 5. – 7. Jahrgangsstufe, Volume 2: In 50 H5P-Modulen wird die Topografie der 8 Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen beschrieben, Metropol- und Städteregionen vorgestellt. Öffnen Sie „Download“ und dann „Einzelmedien“ um dort mit Klick auf „Ansehen“ die Aufgaben zu öffnen. In verschiedenen Modulen wird zunächst das Wissen vermittelt, mit 18 Videosequenzen vertieft und in interaktiven Aufgaben überprüft. Statistiken und Bildmaterial ergänzen den Inhalt.

Biologie, 10, Volume 1 Vererbung, Hormone, Parasiten:Enthalten sind Animationen, Videos und interaktive Aufgaben zu den Themen: Vererbung, Gehirn, Impfen, Parasiten, Infektionen.

Heimat- und Sachunterricht 3, Volume 1 Winter, Tiere, Schnee: Wissen zum Thema Schnee, Tiere im Winter, Winterschlaf und Vogelzug mit interaktiven Videos, Lückentexten und interaktiven Aufgaben wird vermittelt.

Das Angebot wird über die Sommerferien weiter ausgebaut, um den Unterricht an saarländischen Schulen nachhaltig zu unterstützen.


Wartung: Upgrade der Benutzerverwaltung

Am kommenden Donnerstag, dem 25.06. wird der nächste große Schritt der Umstellung auf OSS 2.0 in Angriff genommen: Die Benutzerverwaltung wird weiter an die Bedürfnisse der Schulen angepasst. Dafür muss der Server ab 20 Uhr für ca. 3 Stunden vom Netz genommen werden.

Bitte schließen Sie Ihre Arbeiten auf OSS bitte vor 20 Uhr ab, damit keine ungespeicherten Daten verloren gehen.

Hybrides Lernen

Der neuste Lernbaustein beschäftigt sich mit der Lernform des sog. „hybriden Lernens“. Er klärt den Begriff und zeigt, wie aus konventionellen – analog vorliegenden – Materialien angereicherte Lernarrangements im Wechsel von Online- und Offline-Phasen entstehen können. Zum Lernbaustein

Kollaboratives Schreiben

Der Lernbaustein beschäftigt sich mit der Methode des kollaborativen Schreibens. Er führt in die Hintergründe ein und stellt in groben Zügen ein Unterrichtsbeispiel vor. Hinweise stoßen weitere Überlegungen zur Nutzung des kollaborativen Schreibens in der Schule als Mittel der Organisationsentwicklung an. Zum Lernbaustein

Wartung: Update zur Einführung von OSS 2.0

Am heutigen Abend ab ca. 21 Uhr wird die Online-Schule Saarland mit einem Update in eine Version 2.0 überführt. Über die neuen Funktionalitäten haben wir ausführlich die Schulen informiert. Videos und Anleitungen zu den neuen Funktionen sind für Lehrkräfte im Austauschbereich verfügbar.

Die weitere Erweiterungen der OSS 2.0 sukzessive bis zum Ende der Sommerferien vorbereitet.

Während des Updates wird die Plattform ab ca. 21 Uhr nicht erreichbar sein. Schließen Sie daher die Nutzung bitte vor 21 Uhr ab.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Materialien für Schüler*innen und Erziehungsberechtigte

Im Kursbereich „Austausch“ haben wir einen Kurs mit „Materialien für Schüler*innen und Erziehungsberechtigte“ angelegt. Dort wurden bereits erste zielgruppenspezifische Informationen zu Themen rund um die Nutzung digitaler Dienste hinterlegt. Das Angebot wird sukzessive ausgebaut. Alle Schüler*innen und Erziehungsberechtigen sind herzlich eingeladen, diese Materialien herunterzuladen!

Screencast

Ein neuer Lernbaustein setzt sich mit der Aufbereitung sog. Screencasts auseinander. Ziel des sog. „Screencasting“ ist das Erklären von Abläufen, z. B. in einer Computeranwendung, auf einer Internetseite oder in einem Computerspiel. Der Baustein geht auf Möglichkeiten ein. Er stellt sowohl die technischen als auch methodischen Hintergründe dar. Zum Lernbaustein

Unterrichtsentwicklung nach dem SAMR-Modell

Bei der Erstellung von Medienkonzepten stellt sich häufig die Frage, welche Bedeutung digitalen Medien und digitalen Werkzeugen zukommt. Das sog. „SAMR-Modell“ beschreibt hier eine mögliche Einordnung. Es systematisiert den Einsatz in vier Stufen. Der Lernbaustein gibt einen knappen Überblick über das Modell. Zwei anschauliche Beispiele aus dem Sachunterricht der Primarstufe und dem Mathematikunterricht konkretisieren das Modell. Der Baustein möchte Lehrkräften Anregungen geben, das SAMR-Modell für ihre eigene Unterrichtsplanung, -durchführung und -nachbereitung zu nutzen. Zum Lernbaustein

Angriffe auf OSS

Aktualisierung (28.05.2020): Die OSS wird seit Dienstag massiv digital angegriffen. Die Fachstelle für Internetkriminalität des LKA Saarbrücken hat zwischenzeitlich die Ermittlungen aufgenommen. Es entstand nicht unerheblicher wirtschaftlicher Schaden. Aufgrund der harten Presseäußerungen von Seiten der Landeselternvertretung Gymnasien von gestern und deren schneller Verbreitung sowohl in den sozialen Medien als auch in den Pressemedien möchte das OSS-Team an dieser Stelle deutlich herausstellen, dass die Erreichbarkeit der OSS auch mit nicht unmittelbar serverbezogenen Faktoren zu tun haben kann (u. a. mit der allgemein zuhause zur Verfügung stehenden Bandbreite). Darauf hat das OSS-Team leider keinen Einfluss. Das Servermonitoring zeigt, dass die seit dem 20.03.2020 online verfügbaren Server der OSS kontinuierlich, stabil und performant laufen. Das IT-Sicherheitmonitoring zeigte gestern und vorgestern erstmals massive Angriffe. Sie lassen eindeutig auf kriminelle Aktivitäten schließen. Wir verurteilen diese Aktivitäten. Für alle an der OSS-Beteiligten, die sich in den letzten Wochen mit großem Engagement in den Prozess der digitalen Bewältigung der Krise und der Digitalisierung im Saarland eingebracht haben, ist die Reaktion der LEV Gymnasien ein herber Schlag. Sie hat viele der Engagierten persönlich getroffen und betroffen gemacht. Wir bitten trotzdem um Verständnis für die weiterhin bestehende schwierige Gesamtsituation, Versachlichung der Debatte und Besonnenheit auf allen Seiten. Eventuelle Störungen der Plattform versuchen wir weiterhin, zeitnah und schnell zu beheben. Eventuell auftretende Verzögerungen im Bereich Support bitten wir zu entschuldigen. Zur Presseberichterstattung (SR); Zum Facebook-Post (SR); Zum Facebook-Post (SZ); Zum Facebook-Post (LPM)

Seit gestern ist die Online-Schule Saarland systematisches Ziel massiver Distributed-Denial-of-Service-Angriffe (DDoS). Bei solchen Angriffen wird durch gezielte Anfragen mutwillig eine Dienstblockade verursacht, welche die Erreichbarkeit erheblich einschränkt. Das Vorgehen hat eindeutig kriminellen Charakter. Es wird der Versuch unternommen, die Serverinfrastruktur insgesamt zu beschädigen. Das Ministerium für Bildung und Kultur prüft rechtliche Schritte. Das Team der Online-Schule Saarland bedauert diesen Vorfall sehr und entschuldigt sich sowohl bei Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern sowie bei Eltern und Erziehungsberechtigten für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Zur Presseberichterstattung (SZ); Zum Rundfunkbeitrag (SR)